Mittwoch, 17. Januar 2018

Jod in der medizinischen Anwendung

Sie haben wahrscheinlich schon vorher von Jod gehört, aber was ist Jod und wofür wird es verwendet? Sie erinnern sich vielleicht aus dem Chemieunterricht, Jod ist ein chemisches Element des Periodensystems mit dem Symbol I und der Ordnungszahl 53. Aber abgesehen von den physikalischen Eigenschaften des Jods wissen Sie vielleicht nicht genau, was Jod ist und […]

from BewusstseinMedizin.de http://ift.tt/2DaBch5
via Bewusstsein & Medizin

Dienstag, 9. Januar 2018

CoolSculpting® Nicht-chirurgischer Fettabbau

Deine Fettzellen hassen die Kälte. Es ist Wissenschaft.   Das von renommierten Wissenschaftlern der Harvard University und des Massachusetts General Hospital entwickelte Verfahren CoolSculpting, das von der FDA genehmigt wurde, verwendet eine patentierte Kühltechnologie, um Fettzellen ohne Operation und ohne Ausfallzeiten zu eliminieren. Die Reduzierung der Fettzellen im behandelten Bereich bietet spürbare und dauerhafte Ergebnisse, die Ihnen […]

from BewusstseinMedizin.de http://ift.tt/2Eq8qJR
via Bewusstsein & Medizin

Donnerstag, 30. November 2017

Alzheimer Ursachen – Krankheitsdatenblatt

Die Alzheimer-Krankheit ist eine irreversible, fortschreitende Hirnerkrankung, die langsam die Gedächtnis- und Denkfähigkeiten zerstört und schließlich die Fähigkeit, die einfachsten Aufgaben auszuführen. Bei den meisten Menschen mit Alzheimer treten die Symptome erst Mitte 60 auf. Schätzungen variieren, aber Experten vermuten, dass mehr als 5 Millionen Amerikaner Alzheimer haben können. Die Alzheimer-Krankheit wird derzeit als die sechsthäufigste Todesursache in den […]

from BewusstseinMedizin.de http://ift.tt/2AHRbFO
via Bewusstsein & Medizin

Ich bin eine Größe Null und ich habe Fettabsaugung

Den Titel zu lesen, lässt mich den Autor sofort nicht leiden. Mich. Ich klinge selbstsüchtig, oberflächlich und fade. Ich weiß, dass ich keines dieser Dinge bin, weshalb ich meine Geschichte teile. Denn so ironisch es klingt, ich fühle mich in meiner eigenen Haut wohl. Ich habe eines der ersten Beauty Blogs der Welt gestartet: Meg’s Makeup. Meine Aufgabe war es, […]

from BewusstseinMedizin.de http://ift.tt/2AKsicD
via Bewusstsein & Medizin

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Selbstmordgedanken behandeln lassen

Selbstmord ist keine Lösung Du weißt, dass jeder Mensch nach einem inneren Gleichgewicht strebt, denn dieses ist die Grundvoraussetzung für ein glückliches, zufriedenes und harmonisches Leben. Aber du hast seit einiger Zeit das Gefühl, dieses Gleichgewicht zunehmend zu verlieren. Dein Leben erscheint dir als sinnlos, die schönen Dinge haben für dich ihren Wert verloren, du […]

from BewusstseinMedizin.de http://ift.tt/2gqrPUs
via Bewusstsein & Medizin

Dienstag, 2. Mai 2017

Liposuktion am Oberschenkel

Wohlgeformte, schlanke Beine sind das Idealbild so mancher Frau. Leider ist dies aber nicht immer von Geburt aus gegeben. Hier kann oftmals neben Sport nur noch eine Liposuktion helfen. Wir sprachen mit Dr. med. Oliver Schumacher Dr. med. Oliver Schumacher über die Fettabsaugung am Oberschenkel

Entfernung von Reiterhosen in Düsseldorf

Sie sind nicht mehr bereit mit Reiterhosen zu leben und gehören zu der Vielzahl derer, die vergeblich versucht haben, ihr Lipödem mit Diät oder Sport zu bekämpfen? Und kommen aus Düsseldorf oder Umgebung? In diesem Fall bieten wir Ihnen in unserer Aesthetic Clinic Med PraxisKlinik im KÖ-BOGEN Düsseldorf eine Fettabsaugungen an den Oberschenkeln an. Unter der Leitung von Dr. med. Schumacher finden Sie bei uns einen erstklassigen medizinischen Standard auf Grundlage eines hohen fachärztlichen Niveaus vor.

Dabei tragen  der außerordentlich gute Ruf unserer Praxis und die hohe Reputation von Dr. med. Schumacher dazu bei, dass sich auch viele Patientinnen die außerhalb von Düsseldorf leben, bei uns behandeln lassen.

Entfernung von Reiterhosen in Düsseldorf

Dr. med. Schumacher führt erfolgreich folgende Methoden der Fettabsaugung an den Oberschenkeln durch:

·      Tumeszens Fettabsaugung mit starren bzw. nicht vibrierenden Kanülen
– Klassische Methode der Fettabsaugung

·      Vibrations-assistierte Fettabsaugung (VAL)
– Fettabsaugung mit Hilfe von vibrierenden Kanülen

·      Wasserstrahl-assistierte Fettabsaugung (WAL)
– Auflockerung des Gewebes mit einem hauchdünnen, fächerförmigen Wasserstrahl.

Überblick über die Methoden der Fettabsaugung

Bei der Tumeszens Fettabsaugung mit starren bzw. nicht vibrierenden Kanülen wird eine
stricknadeldünne Kanüle in das Gewebe eingeführt und mit rhythmischen Bewegungen durch das Bindegewebe geschoben. Zuvor wird eine Tumeszenz-Lösung (eine spezielle betäubende Lösung) in das Unterhautfettgewebe injiziert. Hierdurch entsteht ein lösliches Gemisch aus Fettzellen und Tumeszenz-Lösung, das anschließend mittels einer Vakuumpumpe abgesaugt wird. Bei der VAL-Fettabsaugung wird hingegen eine Absaugkanüle eingesetzt.

Lesen Sie den kompletten Beitrag unter http://ift.tt/2qoXCIk



from BewusstseinMedizin.de http://ift.tt/2qplMTb
via Bewusstsein & Medizin

Mittwoch, 29. März 2017

Wie funktioniert der Muskelaufbau?

Jeder Mann hat Sie gerne, Frauen stehen darauf und für unseren Körper sind sie unverzichtbar. Die Rede ist von den Muskeln. Wie aber funktioniert unsere Muskulatur und wie funktioniert der Muskelaufbau?

Die Muskulatur des Menschen

Jeder Mensch hat hunderte verschiedene Muskeln, von denen jeder einzelne Muskel bestimmte Aufgaben übernimmt. Ohne Muskeln wäre eine Fortbewegung genauso unmöglich wie Lachen oder Weinen. Als schwerstes Organ eines Menschen (je nach Geschlecht und Alter machen Muskeln ca. 30 – 50 Prozent des Körpergewichts aus) halten sie das Skelett aufrecht und bewegen dieses. Darüber hinaus übernehmen Muskeln eine wichtige Rolle bei dem Energieumsatz, sie produzieren Wärme und halten lebenswichtige Vorgänge in Gang. Die einzelnen Muskeln sind aus einem kontraktilen Gewebe aufgebaut und werden in drei Typen unterteilt: in die glatte Muskulatur, in die Herzmuskulatur und in die Skelettmuskulatur. Die glatte Muskulatur wird vom vegetativen Nervensystem gesteuert. Das bedeutet, dass diese Muskeln nicht willkürlich gesteuert werden können sondern Reflexen unterworfen sind. Diese steuern u. a. die Atmung, den Stoffwechsel, die Verdauung, die Sexualfunktionen, Stoffwechsel und sind für die Regulierung des Kreislaufs verantwortlich. Die glatte Muskulatur kann weder bewusst trainiert werden noch ermüden. Allerdings kann ihre Leistung indirekt durch körperliche Aktivitäten positiv beeinflusst werden; zum Beispiel wenn durch solche das Herz-Kreislaufsystem gestärkt wird. Die Herzmuskulatur kann gleichfalls nicht willkürlich gesteuert werden, ist allerdings nicht vom vegetativen Nervensystem abhängig. Vielmehr stellt ein eigenes Erregungsleitungssystem sicher, dass das Herz weiterhin rhythmisch und kontinuierlich kontrahiert, auch wenn andere Systeme im Körper ausfallen. Damit stehen sowohl die glatte Muskulatur wie auch die Herzmuskulatur im Gegensatz zu der Skelettmuskulatur, die bewusst gesteuert werden kann, also demnach auch für den Muskelaufbau interessant ist.

Die Skelettmuskulatur: hier hilft Training

Die Skelettmuskulatur, die ob ihres Aussehens auch als quergestreifte Muskulatur bezeichnet wird (dieses ist gleichfalls eine Bezeichnung für die Herzmuskulatur), macht einen Großteil der Gesamtmuskulatur im Körper aus. Skelettmuskeln sind direkt oder über Sehnen mit den Knochen verbunden und sind in der Lage, sich bei einem nervösen Reiz auf ein Drittel zu verkürzen. Zu diesem Muskeltyp zählen die Muskelgruppen der Beuger, Strecker, Rotatorien (Drehbewegungen), Abduktoren (weg vom Körper) und Adduktoren (hin zum Körper). Da die Skelettmuskulatur über das zentrale Nervensystem gesteuert und damit auch dem eigenen Willen unterworfen ist, kann sie direkt stimuliert und trainiert und wachsen – aber auch verkrampfen und ermüden. Somit kann auch der Prozess zum Muskeln Aufbauen initiiert werden.

Nützliche Links zu diesem Thema: http://ift.tt/2ng4t0Z

Der Muskelaufbau durch Training und Sport

Muskelaufbau ist die gewollte und gezielte Vergrößerung der Skelettmuskulatur. So ist Muskelaufbau eine Reaktion des Körpers, um sich an gegebene Belastungen – zum Beispiel durch Bodybuilding oder Kraftsport) anzupassen. Dabei ist der Muskelaufbau in zwei Phasen einzuteilen. In der ersten Phase stellen sich durch ein intensives Krafttraining feine Risse in den beanspruchten Muskelfasern ein, die allerdings nach einiger Zeit wieder ausheilen und sich regenerieren.

Danach reagieren die Muskeln durch Anpassung an die vorherige Belastung, indem sie die Fasern verstärken. Umso wichtiger ist also eine Ruhephase nach dem Training. So heißt also Muskelaufbau nicht, dass man nach dem Training mehr Muskelfasern besitzt, sondern vielmehr lässt sich mit dem Training – unter Beachtung der entsprechenden Erholungsphasen – das Volumen der Muskelfasern vergrößern. Dabei ist die Länge eines Trainings bei weiten nicht so wichtig, wie die Intensität der Trainingseinheiten. So muss man beim Training an die Grenzen seiner Belastbarkeit gehen, denn nur so ermüden die Muskeln. Infolge dessen wird dem Körper signalisiert, dass er sich an die größeren Muskelbelastungen anpassen muss. Genau an dieser Stelle beginnt der Muskelaufbau. Um die positiven Effekte optimal zu erreichen, sollte dabei das Training durch professionelle Betreuung begleitet werden.

Aufbau von Muskeln durch Nahrungsergänzung

In der Summe wird also ein optimaler Muskelaufbau von Training und Erholung, aber auch durch Ernährung beeinflusst. Das heißt also, dass derjenige, der seine Muskulatur durch ein entsprechendes Krafttraining beansprucht, seinem Körper Nährstoffe zuführen muss. Genau hier kommen Muskelaufbaupräparate in Form von Fitnessnahrung zum Einsatz. Allerdings: dass zum Muskelaufbau Nahrungsergänzungsmittel wie Proteine und Creatine gehören, weiß jeder, der gezielt mit einem Muskelaufbautraining beginnt.

Aufbau von Muskeln durch Nahrungsergänzung

Aufbau von Muskeln durch Nahrungsergänzung

Aber um was es sich dabei genau handelt, dürfte nicht allen bewusst sein. Umso wichtiger ist es also, die wichtigsten Nahrungsergänzungen im Überblick darzustellen. Zunächst sei aber gesagt, dass Nahrungsergänzungsmittel kein Ausgleich für eine ausgewogene Ernährung sind und auch nicht sein dürfen. Sie können aber dazu beitragen, das Ziel eines athletischen und gesunden Körpers schneller und effektiver zu erreichen.

 



from BewusstseinMedizin.de http://ift.tt/2nfQvMK
via Bewusstsein & Medizin